Menu schließen



  Depressionen
                                            - was sind Depressionen und was kann man dagegen tun?

Die Angst vor sexuellem Mißbrauch

Die Agraphobie ist eine spezifische Angststörung und beschreibt die Angst vor einem sexuellen Mißbrauch, aber auch die Angst davor, in eine Situation zu kommen, in der ein solcher Mißbrauch passieren könnte.
Die Betroffenen meiden also zwielichtige Orte oder Orte, an dem eine Frau z.B. alleine mit einem oder mehreren Männern ist.

Letzte und nächste Einträge der Ängste und Phobien

Zurück zum Verzeichnis der Ängste und Phobien