Menu schließen



  Depressionen
                                            - was sind Depressionen und was kann man dagegen tun?

DieBrücke Ostholstein - FrauenWeGe

Sozialtherapeutische Wohngruppen und Appartments für Frauen

Das sozialtherapeutische Konzept ist ein Angebot für Frauen mit Ess-Störungen, Persönlichkeitsstörungen und selbstverletzendem Verhalten.

Die beiden Wohngruppen mit jeweils sechs Plätzen bieten eine gepflegte Atmosphäre und die Möglichkeit einer eigenen Gestaltung des eigenen Zimmers.

Beide betreuten Häuser liegen im Zentrum Eutins.
Der Bahnhof, versch. Ämter, Einkaufsmöglichkeiten und Freizeitmöglichkeiten sind gut zu Fuß erreichbar.

In den Wohngruppen finden die Frauen einen unterstützenden Rahmen, der es ihnen ermöglicht, sich mit ihrer spezifischen Lebensgeschichte und -situation zu verstehen und ihre Konflikte und Probleme zu bearbeiten.

Das Zusammenleben in der Gruppe kann dabei von den Frauen als Rückhalt und Erfahrungsraum erlebt und genutzt werden.

Die Beziehung zu den Bewohnerinnen ist geprägt von einer wertschätzenden Haltung, der Ressourcenorientierung, der Hilfe zur Selbsthilfe, und Beteiligung der Frauen am eigenen Heilungsprozess. Die Frauen werden in ihren eigenen Vorstellungen und Lebensentwürfen betrachtet und bestärkt, sofern dieses nicht den gemeinsam erarbeiteten Zielen zuwiderläuft.

 

DieBrücke Ostholstein - Wohngruppe FrauenWeGe

Die Brücke Ostholstein gGmbH
FrauenWeGe 1

Langer Königsberg 4
23701 Eutin

Telefon: 04521- 76 63 83
Fax:       04521 - 7 76 18 66

E-Mail:  wg-frauen1@bruecke-oh.de


Die Brücke Ostholstein gGmbH
FrauenWeGe 2

Plöner Str. 14
23701 Eutin

Telefon: 04521 - 84 97 08
Fax: 04521 - 76 60 12

E-Mail: wg-frauen2@bruecke-oh.de

Mehr dazu auch unter :

http://www.bruecke-oh.de/wg_frauen.html

 

 



 

 

 



Vielleicht interessiert Sie auch Folgendes

Ein Selbstmordversuch ist immer das Resultat einer ausweglosen Situation. Wenn das Leben sinnlos ist und das Leid zu groß, dann kann der Freitod das einzig verfolgungswürdige Ziel sein. Manchmal kann ein Selbstmordversuch auch ein letzter Hilferuf sein, der auf die ausweglose Situation hinweisen soll.
Lesen Sie mehr zum Thema...
Es gibt verschiedene Risikofaktoren, die es begünstigen können, daß man an einer Depression erkrankt.
Lesen Sie mehr zum Thema...
Depressionen können behandelt werden. Allerdings ist die Situation im Moment die, daß weniger als die Hälfte der erkrankten Personen auch wirklich Hilfe bekommt. Dies ist um so trauriger, weil eine Depression, wenn sie fachgerecht behandelt wird, vollkommen geheilt werden kann.
Lesen Sie mehr zum Thema...