Menu schließen



  Depressionen
                                            - was sind Depressionen und was kann man dagegen tun?

YENTREVE® 40 mg magensaftresistente Hartkapseln

Anwendungsgebiete von YENTREVE® 40 mg magensaftresistente Hartkapseln

Hinweise zu YENTREVE® 40 mg magensaftresistente Hartkapseln

Gegenanzeigen

Nebenwirkungen

Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten

YENTREVE® 40 mg magensaftresistente Hartkapseln während der Schwangerschaft

Anwendung bei Kindern


Zu weiteren Besonderheiten, Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage, bevor Sie dieses Medikament einnehmen!


 

 



 

 

 



Vielleicht interessiert Sie auch Folgendes

Ein Selbstmordversuch ist immer das Resultat einer ausweglosen Situation. Wenn das Leben sinnlos ist und das Leid zu groß, dann kann der Freitod das einzig verfolgungswürdige Ziel sein. Manchmal kann ein Selbstmordversuch auch ein letzter Hilferuf sein, der auf die ausweglose Situation hinweisen soll.
Lesen Sie mehr zum Thema...
Daß eine Depression bei Frauen wesentlich häufiger auftreten kann als bei Männern, ist seit längerem bekannt. Tatsächlich tritt bei doppelt so vielen Frauen eine Depression auf als bei Männern. Von vier Frauen erlebt eine in ihrem Leben eine Depression, ...
Lesen Sie mehr zum Thema...
Depressionen können behandelt werden. Allerdings ist die Situation im Moment die, daß weniger als die Hälfte der erkrankten Personen auch wirklich Hilfe bekommt. Dies ist um so trauriger, weil eine Depression, wenn sie fachgerecht behandelt wird, vollkommen geheilt werden kann.
Lesen Sie mehr zum Thema...